Geschichte

2006

Eröffnung und Inbetriebnahme des neuen Bergkäse-Reife-Centers mit Käseroboter.

2000

Zusammenarbeit mit der Vorarlberg Milch. Erzeugung von zusätzlich 100.000 kg Bergkäse aus Milch von Arlberger Alpbetrieben und silofreien Betrieben aus dem Einzugsgebiet der Vorarlberg Milch.

1997

Vollständige Erneuerung der Produktionsräume und der technischen Einrichtung mit einem geschlossenen Käsefertiger und einer Presswanne für 16 Laibe zu je ca 30 kg

1993

Mit 1. Jänner entschliessen sich die Genossenschaftseigentümer einstimmig den Betrieb in Eigenregie zu führen. Umstellung des Produktionsprogrammes und Spezialisierung auf Bergkäse. Aufbau der Vermarktung. Errichtung eines Verkaufsladens. Ausbau des Käselagers.

1936

Die Firma Rupp Josef, Lochau wird für den Zeitraum vom 1. Jänner 1936 bis 31. Dezember 1992 Milchkäufer. Erzeugung von Emmentaler für den Export.

1928

Beteiligung der Landwirte von Röns. Bau einer neuen Sennerei am heutigen Standort. (Einstimmiger Beschluß von 100 Mitgliedern).

1903

Gründung einer Genossenschaft und Eintragung beim Landesgericht Feldkirch am 21.11.1903. Lieferung von Butter nach Wien in sogenannten "Dänenfässern"

1889

Zusammenschluss der Schlinser Landwirte zur Verarbeitung von Milch zu Käse und Butter zur Erzielung eines besseren Erlöses.